Vielfalt & Chancengleichheit

Knorr-Bremse macht sich stark für Chancengleichheit und Gleichbehandlung. Dies ist auch in unserem konzernweiten Verhaltenskodex niedergeschrieben, der für alle Mitarbeiter bindend ist.

Als Arbeitgeber in 27 Ländern ist die kulturelle Vielfalt einer der Erfolgsfaktoren von Knorr-Bremse. Deshalb fördern wir das Verständnis und die Wertschätzung für andere Kulturen und Lebenssituationen und betreiben aktiv die Integration von Mitarbeitern aus anderen Ländern. Beispiele sind der Einsatz lokaler Führungskräfte an den Standorten, interkulturelle Trainings oder Förderung von Auslandsaufenthalten.

 

Chancengleichheit ist bei Knorr-Bremse selbstverständlich. Wir behandeln unsere Mitarbeiter unabhängig vom Geschlecht und unterscheiden bei Gehältern nicht zwischen weiblichen und männlichen Mitarbeitern. Neue Mitarbeiter und Führungskräfte stellt das Unternehmen ausschließlich nach deren Qualifikation ein.

 

Schwerbehinderte und gesundheitlich eingeschränkte Mitarbeiter werden bei Knorr-Bremse besonders geschützt und gefördert. Eine spezielle Schwerbehindertenvertretung trägt maßgeblich dazu bei, den richtigen Arbeitsplatz zu finden.

Aktuelles

Neue Stellenausscheibung

Werden Sie Teil unseres Teams!