Lexikon

All A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XY Z

T:
Thermoschalter
Transformator
Turmwiderstand
 
Transformator
Der Aufbau eines Transformators, oder auch Umspanners, besteht aus einem magnetischen Kern (meist Eisen oder Ferrit) und mindestens zwei unterschiedlichen Stromkreisen, deren Leiter mehrfach um diesen Kern gewickelt werden (Spulen). Wird an einem dieser Kreise (Primärspule) eine Wechselspannung angelegt, entsteht ein Magnetfeld, welches in dem zweiten Stromkreis (Sekundärspule) ebenfalls eine Wechselspannung erzeugt, die dann als Strom abfließen kann. Die Höhe der Sekundärspannung ist dabei abhängig von der anliegenden Eingangsspannung und dem Verhältnis der Windungsanzahl beider Spulen zueinander. Hauptsächlich werden Transformatoren bei der Stromversorgung und in fast jedem elektronischen Gerät verwendet, wo die anliegende Netzspannung in die jeweilige benötigte Betriebsspannung umgewandelt werden muss.
 

Aktuelles

Neue Stellenausscheibung

Werden Sie Teil unseres Teams!